Über mich

 

 

“ Denke dir ein Endliches ins Unendliche gebildet, so denkst du einen Menschen.“     Friedrich Schlegel

 

 

 

Das Leben ist ein Prozess und wir können beeinflussen, wohin es uns führt.

 

Alles im Leben fließt. Manche Veränderung erweist sich als große Herausforderung und dann wünschen wir uns vielleicht wieder in ein ruhigeres Fahrwasser zurück. Letztlich ist es jedoch gerade die Veränderung, die uns wachsen lässt und zu neuen Ufern führt, an die wir sonst gar nicht gelangt wären.

Mit der Gesundheit ist es ebenso. Der Körper befindet sich in stetiger Veränderung, auch wenn wir das meist nicht direkt wahrnehmen. Wie schnell gewöhnen wir uns im ruhigen Fluss der Tage an Dinge, die dem Körper auf lange Sicht nicht guttun, einfach weil wir sie für den Augenblick schön und bequem finden.

Irgendwann kann dann ein Punkt kommen, an dem uns das Leben durch abnehmendes Wohlbefinden oder eine Krankheit herausfordert. Ich finde, man sollte das als Chance begreifen, für sich selbst neue Perspektiven zu entdecken und den nächsten Schritt in der eigenen Entwicklung zu gehen.

Natürlich muss man nicht erst krank werden, um neue Wege zu gehen. Deshalb begleite ich meine Patienten als Ärztin auch gern präventiv mit individuellen Maßnahmen, damit sie gesund bleiben und für die hohen Anforderungen gerüstet sind, die unsere moderne Gesellschaft an Körper, Geist und Seele stellt.

 

 

Herzlichst, Ihre Olga Beckmann